Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap
zurück     Drucken     per Mail versenden          

Förderung der Arbeit mit Flüchtlingen und Asylsuchenden

Maßnahmen der Kirchengemeinden werden gefördert

 
Zur Umsetzung des Maßnahmenpakets „Schutz, Aufnahme, Integration von Asylsuchenden und Flüchtlingen“ der Evangelischen Landeskirche in Baden hat der Evangelische Kirchenbezirk Ortenau Geld von der Landeskirche erhalten, um damit konkrete Maßnahmen des Kirchenbezirks und der Kirchengemeinden zu fördern.
 
Die Vergabe der Mittel erfolgt über den Ausschuss für Flüchtlingsarbeit (Affa), der vom Ortenaukirchenrat zu diesem Zweck ins Leben gerufen wurde.
Quelle: Rainer Janus
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Die Sachmittel werden nachrangig vergeben. Das bedeutet, dass zuerst alle anderen Fördermöglichkeiten ausgeschöpft werden müssen. Außerdem können nur solche Maßnahmen gefördert werden, die mindestens
zehn Prozent an Eigenmitteln einbringen.
 

Vergaberichtlinien


 

Sachmittelantrag

 
Für die nächste Sitzung des Vergabeausschusses müssen die Anträge
bis spätestens 9. Februar 2019 eingereicht werden.
 
Anträge sind an den Ausschuss-Vorsitzenden zu richten:
 
Schuldekan Hans-Georg Dietrich
Poststraße 16
77652 Offenburg

E-Mail: Schuldekanat-Lahr-Offenburg[dot]Ortenau[at]kbz[dot]ekiba[dot]de

Gerne beraten Sie unsere Ansprechpartnerinnen.
 
 
 
Ansprechpartner
Isabel Kimmer
Kirchenbezirksbeauftragte für Flucht und Migration - Region Offenburg und Neuried
Quelle: eeb-ortenau
Inese Freija-Neimane
Koordination Begegnungsprojekte in der Region Lahr
Quelle: eeb.ortenau
Gabriella Balassa
EFA - Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit - Region Kehl
Quelle: privat
zurück     Drucken     per Mail versenden