Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap
zurück     Drucken     per Mail versenden          

Freizeitpark "Europa-Park" Rust

Die Kirche im Europa-Park ist eine Einrichtung der Erzdiözese Freiburg und der Evangelischen Landeskirche in Baden. Die Diakone Andreas Wilhelm und Martin Lampeitl gestalten für die Besucher des Europa-Park unterschiedliche Angebote und stehen als Ansprechpartner zur Verfügung.
  • Gottesdienste für Gruppen
  • Künstlergottesdienste
  • Trauungen und Ehejubiläen
  • Führungen auf dem Spurenweg
  • Veranstaltungen
  • Angebote in der Oster-, Advents- und Weihnachtszeit sowie zu Erntedank
In diesem Jahr wird am 7. Oktober um 14.30 Uhr im Hotel Santa Isabel noch ein Erntedankgottesdienst gefeiert und zu einem weiteren Familiengottesdienst wird für den 2. Dezember, 1. Advent, um 14.30 Uhr eingeladen.
 
 

Quelle: www.badische-jakobusgesellschaft.de/

 

"Die Muschel in Europa" heißt das Pilgertreffen, zu dem im Juni 2018 zum 12. Mal gemeinsam mit der Badischen Jakobusgesellschaft in den Europapark eingeladen wurde.

Inhaltlicher Schwerpunkt des Treffens war das Thema "Mensch sein in Gemeinschaft".

 

Weitere Informationen zu Aktionen in Rust:  www.kirche-im-europa-park.de

 
Seit dem 1. Mai 2005 besteht ein Kooperationsvertrag zwischen dem Europa-Park (Familie Mack) und der Evangelischen Landeskirche in Baden sowie der Erzdiözese Freiburg. Der Europa-Park bietet den beiden Kirchen die Möglichkeit, in einer expandierenden Freizeitindustrie eine kirchliche Präsenz aufzubauen und zu entwickeln. Für die Landeskirche besteht darin die große Chance, in einem eher kirchenfernen Milieu, Kirche bekannt zu machen, niederschwellig missionarisch zu wirken, und für die ca. 4000 Angestellten ein verlässlicher Partner zu sein (Seelsorge). Das ökumenisch geprägte Projekt ist nach einer Erprobungsphase seit 2015 unbefristet fortgeschrieben.
 

Die kirchliche Arbeit wird - vor allem auf evangelischer Seite - von einem ehrenamtlichen Team mit rund 20 Mitarbeitenden mit getragen. Die Gewinnung, Schulung und Begleitung von Ehrenamtlichen wird deshalb ein wichtiger Schwerpunkt der Kirche im Europa-Park bleiben. Der evangelische Diakon arbeitet in einer Vollzeitstelle und der katholische Pastoralreferent in einer 75-Prozent-Stelle. Praktikanten kirchlicher Hochschulen unterstützen zeitweise die Arbeit.

Autor: Martin Lampeitl 

 
Ansprechpartner
zurück     Drucken     per Mail versenden