Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap
zurück     Drucken     per Mail versenden          

Sorgen kann man teilen

Die 6 Telefonseelsorgestellen in der Evangelischen Landeskirche Baden und in der Erzdiözese Freiburg sind ein ökumenisches Angebot der Kirchen für Menschen in existenziellen Krisen und persönlichen wie sozialen Belastungssituationen. Mehr als 500 fachlich gut ausgebildete und durch regelmäßige Supervision begleitete ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellen den Dienst rund um die Uhr sicher. Je nach Tageszeit sind zwischen 7 und 11 Telefonleitungen parallel besetzt. Jährlich bedeutet das eine Gesamtdienstdauer von 64.000 Stunden Ansprechbarkeit am Telefon und mehr als 150.000 Anrufe allein innerhalb der Landeskirche Baden und der Erzdiözese Freiburg.

Inzwischen gibt es auch die Telefonseelsorge im Internet. Man kann sich per E-Mail Rat und Hilfe holen. Bei dieser Form bleiben die Beratenden anonym.                          Quelle: www.ekiba.de

Kontakt am Telefon: Notrufnummer 0800 1110111

Beratung und Kontakt im Internet:
www.telefonseelsorge.de

 

 
Für die TelefonSeelsorge Ortenau-Mittelbaden werden weitere ehrenamtlich Mitarbeitende gesucht.
 
TelefonSeelsorge Ortenau
Quelle: www.telefonseelsorge.de

 

zurück     Drucken     per Mail versenden