Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap
zurück     Drucken     per Mail versenden          

Unser Thema

Quelle: Eckhard Moldenhauer

"Und Gott der Ewige nahm den Menschen und setzte ihn in den Garten Eden, dass er ihn bebaute und bewahrte." (1. Mose 2)

Kann sein, dass wir uns so fühlen, wenn wir durch die Landesgartenschau schlendern. Hineingesetzt in eine neue Landschaft. Blüten und Bäume, wohin das Auge reicht. Menschen, die fröhlich sind und entspannt.
 
Natürlich ist auch die Landesgartenschau nicht das Paradies. Aber doch ein Ort, an dem wir uns über Gottes Schöpfung freuen können. An dem wir nicht als erstes an all die Sorgen denken, die wir mit der Schöpfung verbinden. Ein Ort, an dem wir still sein können und feiern, unbeschwert und neugierig.
 
In dem Wort „bewahren“ aus dem Anfang der Bibel klingt an, dass das alles nicht selbstverständlich ist. Dass auch die Schöpfung nicht selbstverständlich ist. Sie braucht Liebe und Pflege, Achtsamkeit und Schutz.
 
In dem Wort „bewahren“ aus dem Anfang der Bibel klingt an, dass wir Menschen von Anfang an in einer Verantwortung gegen über unseren Mitgeschöpfen stehen. Dass es auf uns drauf ankommt, auf unsere Entscheidungen, unser Verhalten, unser Tun und Lassen.
 
Diese Verantwortung können wir aber kaum wahrnehmen, wenn wir uns nicht einfach auch freuen können. Auftanken. Durchatmen. Staunen. Und uns immer mal neu vergewissern, dass Gott bei uns ist.
 
 

Wir werden uns viel mit dem 23. Psalm beschäftigen, dem Gebet vom Guten Hirten.

Dieser Psalm enthält das alles: das Genießen auf der grünen Aue, den Stress im Dunklen Tal, die Fürsorge Gottes im Angesicht unserer Feinde, all dessen, was uns bedroht. Auf dem Hirtenweg können Sie diesen Psalm entlang gehen, wandelnd, betend, sinnierend, im Gespräch mit anderen.
Der Hirtenweg startet an unserer HirtenhütTe. Hier heißen wir Sie zu den verschiedensten Angeboten willkommen und freuen uns darauf, mit Ihnen zusammen an diesen Themen weiter zu weben. 
Henriette Gilbert
 
Ansprechpartnerin Kirche auf der Landesgartenschau
Quelle: Henriette Gilbert

Pfarrerin: Henriette Gilbert
Tel.: 07825 / 9346, 

Ansprechpartner Kirche auf der Landesgartenschau
Quelle: Martin Lampeitl

Diakon Martin Lampeitl,
Tel.: 07824 / 4275 oder 

Kirchenwahlen 2019
Quelle: ekiba.de

 

zurück     Drucken     per Mail versenden